Video(s) des Tages

Dienstag, 28. Februar 2017 |  Dov Eilon

Jerusalem Double

Juden gegen Araber, aber nicht so, wie Sie vielleicht denken. Seit letzten Sommer gibt es in Jerusalem das sogenannte "Jerusalem Double". Juden und Araber treffen sich in den verschiedenen Stadtteilen Jerusalems, um herauzufinden, wer der beste Backgammon-Spieler ist. Es werden regelmäßig jüdisch-arabische Backgammon-Meisterschaften veranstaltet. Einmal traf man sich im arabischen Stadtteil Beit Hanina, ein anderes Mal auf dem Mahane Jehuda Markt. Dann gab es eine Autowerkstatt-Meisterschaft zwischen jüdischen und arabischen Mechanikern. Im Januar trafen sich Juden und Araber in Beit Zafafa, einem arabischen Dorf innerhalb Jerusalems in der Nähe des Stadtteils Gilo. Und auch gestern gab es wieder ein Treffen. Die Veranstaltungen werden immer von arabischen und jüdischen Musikgruppen begleitet, es ist ein wahres Happening. Juden und Araber verbringen einen fröhlichen Abend miteinander und lernen sich so besser kennen. Gestern Abend traf man sich in der Jerusalemer Fußgängerzone erneut, diesmal ging es um die "Jerusalem-Double-Wintermeisterschaft". Dort sorgte der kleine Nimrod fast für eine Sensation, als er einen Gegner nach dem anderen besiegte, bis er sich im Viertelfinale wegen Pech beim Würfeln geschlagen geben musste.

Der kleine Nimrod nach einem weiteren Sieg

Gestern in Jerusalem (Foto: Yonatan Sindel/Flash90)

Und hier noch einige Videos über diese wunderbare Initiative:

Die Initiative von "Double Jerusalem" bei der Preisverleihung der "Jerusalem Foundation Social Innovation Challenge. Sie gewannen den zweiten Preis in Höhe von 35000 Dollar, was die Organisation von Backgammon-Meisterschaften in den verschiedenen Stadtteilen Jerusalems ermöglicht.

Beit Hanina

Diese Initative gibt Hoffnung und zeigt, das ein friedliches Miteinander möglich ist. Die Politiker werden draußen gelassen, die Bürger zeigen, wie man es besser machen kann.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige