Bewohner Amonas sollen die Siedlung innerhalb von 48 Stunden räumen

Dienstag, 31. Januar 2017 |  NAI Redaktion

Bild: Amona (Miriam AlsterFlash90)

Die Israelische Armee hat in der Siedlung Amona eine Anordnung zur Räumung der Siedlung innerhalb von 48 Stunden verteilt. Die Anordnung soll Meldungen zufolge bereits in der Nacht zum Montag an den Eingängen zu Amona angebracht worden sein. Demnach werden die Bewohner aufgefordert, ihre Häuser bis zum Ende des heutigen Tages, zu Mitternacht, zu verlassen.

Die Siedlung Amona muss einem Gerichtsurteil zufolge bis zum 8. Februar geräumt werden. Wegen der Verteilung der Anordnung wird davon ausgegangen, dass die Räumung in den nächsten Tagen beginnen wird, spätestens am Donnerstag. Die Israelische Armee ist bereits dabei, einen Zugangsweg von der Strasse 60 bis nach Amona anzulegen, um am Tag der Räumung leichter die Siedlung erreichen zu können. Letzen Meldungen zufolge hat die Polizei sämtliche Zufahrtswege nach Amona gesperrt, nur den Bewohnern wird erlaubt, die Siedlung zu betreten.

Die Bewohner sagten, sie hätten die Anordnung erst heute und nicht schon gestern früh erhalten. Sie können innerhalb der 48 Stunden einen Einspruch einreichen. Das Gericht entscheidet heute bezüglich der von der israelischen Regierung angebotenen Lösung, die Häuser von 24 Familien aus Amona auf benachbarten Grundstücken wieder aufzubauen. Arabische Grundstückseigentümer hatten mithilfe der Organisation "Jesh Din" (es gibt Gerechtigkeit) gegen diese Lösung Einspruch eingelegt und ihren Besitz der Grundstücke angemeldet.

Bild: Demonstration der Bewohner Amonas vor der Knesset (Hadas Parush/Flash90)

Am gestrigen Montag haben die Bewohner Amonas gegen die bevorstehende Räumung ihrer Häuser in Jerusalem demonstriert. Die Regierung hätte ihr Versprechen nicht eingehalten, kein einziges neues Haus sei gebaut worden. An der Demonstration nahm unter anderem auch der Jerusalemer Bürgermeister Nir Barkat teil.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige

Am meisten gelesen

Weitere Nachrichten