Jüdischer Stolz: der Davidsstern in Hollywood

Donnerstag, 21. April 2016 |  Nai-Redaktion

Die Juden sind natürlich stolz auf ihr Zeichen, dass sie schon seit ewigen Zeiten begleitet – den Davidsstern. Man sieht ihn in Israel in der Fahne, auf den Rettungswagen und noch vielen anderen Orten. Viele Menschen tragen ja auch Ketten mit dem Stern am Hals.

Doch wenn der Davidsstern plötzlich auch noch in einem Kinofilm zu sehen ist, wie zum Beispiel in „The Night Before“ mit Seth Rogen als Isaac, der dort einen blau weißen Pullover mit einem großen blauen Stern trägt, schlägt das Herz noch höher und die Zuschauer tragen ein breites Lächeln. Rogen ist in diesem Pullover fast den ganzen Film über zu sehen, sei es auf den verschneiten Straßen New Yorks, in einem Restaurant, auf einer Weihnachtsparty und sogar in der Kirche.

Dies ist jedoch nicht das erste Mal dass Rogen ein solches Symbol trägt, denn auch im Film „Funny People“ trägt er als Ira während einer Standup-Komödiantenshow ein T-Shirt des „Superjuden“ - ein Davidsstern verbunden mit dem Zeichen von Superman.

Des weiteren war auch die Sängerin und Mode-Ikone Miley Cyrus mit einem Davidsstern bekleidet zu sehen, als sie bei der Bar Mitzwa-Party von James Franco auftrat, eine Spendenaktion für die Forschung gegen Alzheimer, die von Seth Rogen moderiert wurde und an der auch andere jüdische Personen teilnahmen. Auch die Musiker trugen Hemden oder Anzüge auf denen der Stern deutlich zu sehen war. (Bild: Mickey Rourke mit Davidsstern-Anhänger)

Möchten Sie wissen wie die Story weitergeht? Hier geht es zum Abo...

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880