Eilmeldung - Montag: 21 Verletzte bei Explosion in Linienbus

Dienstag, 19. April 2016 |  Nai-Redaktion

Der Terror ist nach Jerusalem zurückgekehrt. Am gestrigen Montag ist es gegen 17:50 Uhr Ortszeit zu einer Explosion in einem Linienbus in Jerusalem gekommen. Durch die Explosion und das dadurch ausgelöste Feuer sind 21 Menschen verletzt worden. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, darunter ein 15 jähriges Mädchen. Die Terrororganisationen begrüssten den Anschlag. Der Anschlag sei die Bestätigung dafür, dass die Intifada fortgesetzt werde.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880