Purimverkleidung einmal anders

Montag, 7. März 2016 |  NAI Redaktion

Im Angesicht der Unruhen in Syrien und der wachsenden Gefahr eines Angriffs seitens der im Libanon ansässigen Terrorgruppe Hisbollah, stehen die Bewohner von Israels Norden Schlange, um ihre von der Regierung verteilten Gasmasken zu erneuern. Nur wenige Wochen vor dem Purimfest erleben Israels Kinder eine ganz andere Art der Kostümanprobe.

Israels Pikud HaOref – Heimatfront Kommandoeinheit – ließ verlauten, dass die Ausgabe und Erneuerung von Gasmasken in diesem Jahr weitaus höher ist als im letzten. Dies bedeutet, dass zahlreiche Einwohner in ganz Israel sich in den Verteilungszentren ihre Schutzausstattung abholen.

Fast 5.000.000 Schutzausstattungs-Sets sind landesweit verteilt worden.

Kleine Kinder sind besonders anfällig für Giftstoffe, daher muss Israel spezielle Schutzausstattungen für Kinder herstellen. Das Bild auf dem Cover stammt aus der Bedienungsanleitung (הוראות שימוש / horaot shimush) für Kinder im Alter von 0-2 Jahren und illustriert, wie Israel sich vorbereiten muss, um mit seinen gefährlichen Nachbarn umzugehen. In ein paar Wochen werden die Kinder sich zu Purim ganz anders anziehen, wenn sie die Befreiung des jüdischen Volkes vom bösen Haman feiern.

Purim, dieses Jahr am 24./25. März, ist besonders ein Fest für Kinder. Sie kostümieren sich und verteilen Geschenke (Mishloach Manot) an Freunde, besuchen zudem die Synagoge, um der Lesung aus der Megillat Esther (Esther-Rolle) zu lauschen.

Helfen Sie bedürftigen Kindern, damit sie ein fröhliches Purim und etwas zu lachen haben in dieser herausfordernden Zeit. Die Israel Heute-Mitarbeiter werden spezielle Purimpäckchen an benachteiligte Kinder verteilen.

Jedes Purimpäckchen enthält:

Süßigkeiten

Überraschungsgeschenk

Bunte Stickers

Krachmacher für die Lesung der Esthergeschichte

Seien auch Sie ein Teil des Purimgeistes und bringen Freude zu Israels Kindern!

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Der weisse Fluss strömt
Gestern Nacht hat mir Oren...
Preisliste der Zahlungen an Terroristen veröffentlicht
Das israelische Verteidigungsministerium...