Schabbatlesung am 19. Februar 2016

Freitag, 19. Februar 2016 |  nai news

Schabbat „Tezawe – Du sollst befehlen“
Lesung: 2. Mose 27,20 – 30,10
Hesekiel 43, 10-27

Auszug aus der Prophetenlesung:
„Du aber, du sterblicher Mensch, sollst den Leuten von Israel den Tempel beschreiben, den du geschaut hast. Wenn sie erkennen, wie gewaltig er ist, werden sie sich schämen, dass sie mich früher so sehr missachtet haben. Und wenn ihnen ihre Vergehen Leid tun, sollst du ihnen alles genau im Einzelnen schildern: das Aussehen des Tempels, seine Einrichtung und die Zugänge zu ihm. Zeichne vor ihren Augen einen Plan und nenne ihnen alle Vorschriften und Anordnungen für den Tempeldienst, damit sie sie künftig genau befolgen. Die wichtigste Bestimmung aber ist: Der gesamte Tempelbezirk auf dem Gipfel des Berges ist mir geweiht. Selbst die Vorhöfe des Tempels sind hochheilig, genauso wie das Innere des Tempelgebäudes. Dies ist das wichtigste Gesetz des Tempels.“

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880