Terroropfer stirbt an ihren Verletzungen

Dienstag, 26. Januar 2016 |  NAI Redaktion

Schlomit Kriegman (24), die am Montag bei einem Messerangriff verletzt wurde, erlag im Krankenhaus ihren Stichverletzungen.

Bei dem Terrorangriff in Bet Horon hatten zwei junge messerschwingende Palästinenser auf mehrere Personen eingestochen, bevor sie von einem Sicherheitsmann neutralisiert werden konnten. Nachdem sie auf zunächst auf Kriegman eingestochen hatten, versuchten sie, in ein Geschäft einzudringen, doch der Ladenbesitzer konnte sie mit einem Einkaufswagen abwehren. Die beiden Terroristen liefen daraufhin weg und stachen auf eine weitere Frau ein. Das zweite Opfer ist eine 58 jährige Frau, die mittelschwer verletzt wurde und zurzeit noch im Krankenhaus behandelt wird.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880