Eser Weizman verstorben

Donnerstag, 28. April 2005 | 
Israels ehemaliger Präsident und Luftwaffenkommandeur, Eser Weizman, verstarb am 24. April im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit. Er flog vor und nach der Staatsgründung Israels lange Jahre lang einen britischen Kampfflieger aus dem Zweiten Weltkrieg, eine Spitfire. Dieses Flugzeug kreiste am 25. April den ganzen Tag über dem Museum der israelischen Luftwaffe Hatzerim neben Beer Sheva. Weizman wurde am 26. April auf dem Friedhof von Or Akiva, neben Cäsarea, neben seinem Sohn Schaul beigesetzt und nicht auf dem Herzl-Berg in Jerusalem. Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der israel heute Juni 2005.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880