Jerusalem: Neue Frauenpartei stellt sich zur Wahl

Mittwoch, 16. Oktober 2013 |  nai news

Jerusalems Vizebürgermeisterin Naomi Tsur hat eine neue Partei gegründet. Die Ometz Lev (dt: "Mutiges Herz") Partei stellt sich zur Wahl, um die erste Partei in der Hauptstadt des Landes zu werden, die hauptsächlich von Frauen geleitet wird, und das in einem Umfeld, das traditionellerweise von Männern dominiert wird.,/p>

Umfragen zufolge könnte Ometz Lev vier der 31 Sitze im Stadtrat gewinnen. Das Besondere an dieser Partei: Die Kandidatinnen kommen aus völlig unterschiedlichen religiösen und kulturellen Richtungen. Die Kommunalwahlen finden kommenden Dienstag statt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Dozentin beschimpft Studentin in Uniform
Eine Studentin an der Hebräischen...
"Trump weiß nicht, was er tut"
Zuerst zieht er abrupt amerikanische...