Liberman: Erdogan ist Nachfolger von Goebbels

Donnerstag, 22. August 2013 |  NAI Redaktion

Nachdem der türkische Präsident Tayyip Erdogan Israel für den Militärcoup in Ägypten verantwortlich gemacht hat, antwortete der ehemalige israelische Außenminister Avigdor Liberman auf seine Art auf diese Vorwürfe:

„Jeder, der die Worte Erdogans, die voller Hass und Hetze waren, gehört hat, erkennt ohne Zweifel, dass wir es hier mit einem Nachfolger von Goebbels zu tun haben. Seine Verschwörungstheorien sind von der gleichen Art, wie man es von der Dreyfus-Affäre und der Hassschrift ‘ Die Weisen von Zion‘ kennt.“

In einer Parteitagsrede hatte Erdogan behauptet, seine Regierung könne beweisen, dass Israel hinter den Unruhen in Ägypten steckt. Als Beweis zitierte er daraufhin Worte des jüdischen Intellektuellen Bernard-Henri Levy aus dem Jahre 2011 bei einem Gespräch mit der damaligen Oppositionsführerin Israels, Zipi Livni. Levy soll damals gesagt haben: „Die Muslimbruderschaft wird nicht an der Macht bleiben, auch wenn sie Wahlen gewinnen werden, denn Demokratie ist nicht die Wahlurne.“

Erdogan kommentierte dieses Zitat mit den Worten: „Jetzt sagt der Westen, dass Demokratie nicht die Wahlurne ist oder nicht nur, aber wir wissen, dass die Wahlurne der Wille des Volkes ist. Das wurde in Ägypten implementiert. Wer steckt dahinter? Israel. Wir haben Beweise.“

Auch wenn Liberman für seine markante Wortwahl mittlerweile bekannt ist und nicht selten muslimische Politiker, die den israelischen Staat zerstören wollen, mit Nazis vergleicht, könnte er bei Erdogan vielleicht nicht so falsch liegen. Der türkische Präsident ist mindestens genauso berühmt für seine Verschwörungstheorien, die er immer zur Hand hat, wenn etwas nicht nach seinem Willen läuft. Die Proteste von Regierungsgegnern in der Türkei hat er natürlich auch einer Verschwörung gegen ihn zugeschrieben und dass das „Weltjudentum“ ihm ein Dorn im Auge ist, lässt er regelmäßig verlauten.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen