Heuschreckenplage von biblischen Ausmaßen in Ägypten

Montag, 4. März 2013 |  nai Redaktion

Etwa 30 Millionen Heuschrecken plagen zur Zeit den Süden der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Ordnungskräfte versuchen der Plage Herr zu werden, können aber mit so einer großen Anzahl an Tieren nicht fertig werden. Ägypten wird regelmäßig von Heuschreckenplagen heimgesucht, aber die Zahl der Insekten ist normalerweise nicht so hoch wie dieses Jahr. Die enorme Größe des Schwarms kam überraschend, er soll schon enorme Schäden angerichtet haben.

Das ägyptische Militär unternimmt größte Anstrengungen, dem Problem beizukommen. Aber das Land muss wahrscheinlich warten bis starke Winde, die für das Ende der Woche angekündigt sind, den Heuschreckenschwarm nach Saudi-Arabien tragen.

Die Nachrichten über die Heuschreckenplage kommen nur wenige Wochen vor dem jüdischen Pessachfest, an dem Juden und viele Christen des wundersamen Auszugs des Volkes Israel aus Ägypten gedenken. Ein wichtiger Teil der Exodus-Geschichte ist die Heimsuchung Ägyptens durch zehn Plagen, unter denen eine Heuschreckenplage von enormen Ausmaßen ist.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um denKOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

ADVERTISEMENTS

Am meisten gelesen

Weitere Nachrichten