Synagoge in Jericho

Dienstag, 5. April 2005 | 
Die Synagoge Shalom All Israel in Jericho soll vorrausichtlich bis Pessach Ende April wieder eröffnet werden, gaben Pressestimmen in Israel heute bekannt. Die Eröffnnung hänge allerdings noch von den zu treffenden Sicherheitsvorkehrungen für die Synagogenbesucher ab. Seit Ausbruch der Initfada und dem Attentat auf die Synagoge im Oktober 2000 hatte das jüdischeGebetshaus brach gelegen. Die Synagoge stammt aus byzantinischer Zeit und wurde 1936 im Rahmen von archäologischen Ausgrabungen anhand seines 10x13 m2 großen Mosaikfußbodens mit Jüdischen Symbolen als Synagoge identifiziert.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880