Zum Neuen Jahr hat Israel 7.797.400 Einwohner

Dienstag, 27. September 2011 |  Nettanell

Das Zentralbüro für Statistik hat kurz vor dem Einläuten des Neuen Jahres am Montag die aktuellen Bevölkerungszahlen bekannt gegeben. Die 7.797.400 Einwohner setzen sich zusammen aus 5.874.300 Juden, 1.600.100 Araber und 323.000 Anhänger anderer ethnischen Gruppen. Die zusätzlichen 217.000 Gastarbeiter wurden nicht in die Statistik miteinbezogen. Im vorherigen jüdischen Jahr 2009/2010 gab es 7.645.000 Einwohner. Dem Statistikbüro zufolge ist die Zahl der jüdischen Bevölkerung um 1,7 Prozent und die der arabischen um 2,5 Prozent angestiegen. Die muslimische Bevölkerung ist um 2,7 Prozent, die christliche um 0,9 Prozent und die drusische um 1,8 Prozent angestiegen. 166.255 Kinder wurden im vergangenen Jahr geboren, das bedeutet einen Anstieg von 3,2 Prozent im Vergleich zu 2009/2010. Die Durchschnittsanzahl der Kinder pro Haushalt ist 3,03; letztes Jahr lag sie bei 2,96. Außerdem hat das Statistikbüro bekannt gegeben, dass junge Menschen zwischen 25 und 29 Jahren es mit dem Heiraten ruhig angehen lassen. 64,4 Prozent der jüdischen Männer und 45,5 Prozent der jüdischen Frauen sind noch immer Single. Bei den Muslimen gelten 43,5 Prozent der Männer und nur 19% der Frauen als alleinstehend. In Bezug auf die orthodoxe Bevölkerung Israels hat das Statistikbüro registriert, dass es 28 Prozent mehr Jeschiva-Studenten seit 1997 gibt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Ludwig Schneider verstorben
Unser Vater Ludwig Schneider,...