Ehemaliger Minister auf Intensivstation

Mittwoch, 9. März 2011 |  ih Redaktion

Der Gesundheitszustand des Knessetmitglieds Benjamin Ben-Eliezer hat sich am Dienstag stark verschlechtert. Seit einer Woche befindet sich der Politiker wegen einer starken Lungenentzündung im Assaf Harofeh Ärztezentrum in Tzrifin. Sein Zustand wird von Tag zu Tag kritischer. Es war notwendig, ihn unter Narkose zu setzen und an ein Beatmungsgerät auf der Intensivstation anzuschließen, weil seine Lungen nicht richtig funktioniert haben. Premierminister Netanjahu übermittelte am Dienstag während einer Tour durch das Jordantal seine besten Genesungswünsche. Anfang Februar feierte Ben-Eliezer seinen 75. Geburtstag. Seit 27 Jahren ist er in der israelischen Knesset vertreten, er war von 2009 bis 2011 als Industrie- und Handelsminister tätig.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880