Kofi Annan in Jerusalem

Montag, 14. März 2005 | 
Der Generalsekretär der UNO, Kofi Annan, traf gestern in Jerusalem mit Ministerpräsident Ariel Scharon zusammen. Annan wünschte Scharon Erfolg für die Abstimmung des Staatshaushaltes 2005, damit der weitere politische Plan Scharons, der Abzug aus dem Gazastreifen, vorangetrieben werden kann. Er lobte Scharons Mut, den Abzugsplan trotz aller Probleme ausführen zu wollen. Scharon wiederum erzählte dem Generalsekretär, dass die Stille der letzten Woche trüge und nicht durch Aktionen gegen den Terror durch die palästinensische Autonomiebehörde entstanden sei. Außerdem gab Scharon der Enttäuschung über die Londoner Konferenz zugunsten der PA Ausdruck, weil die Teilnehmer nicht deutlich genug forderten, dass die Autonomiebehörde den Terror gänzlich ausmerzen muss.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880