Wo ist der Geldkoffer Arafats?

Sonntag, 13. März 2005 | 
Yasser Arafat hatte während seinen Reisen immer einen Geldkoffer dabei, um etwas Kleingeld zur Hand zu haben. Die Summe war seinerzeit 170.000 Dollar, wurde dann auf 500.000 Dollar erhöht und eine spezielle Person war damit beauftragt, sich nur um diesen Koffer zu kümmern. Auch als Arafat seine letzte Reise nach Paris antrat, war der Koffer und dessen Verantwortlicher mit von der Partie, nur diesmal waren 1,6 Millionen Dollar im Koffer. In der Autonomiebehörde fragt man sich nun, was aus dem Koffer geworden ist, denn er kehrte nicht mit Arafats Sarg nach Ramallah zurück. Und dessen Träger dient jetzt an der palästinensischen Botschaft in Moskau. Eine Untersuchung des Falls „Geldkoffer“ soll beginnen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880