US-Kongresswahlen und Israel

Dienstag, 26. Oktober 2010 |  ih Redaktion

Auch für Israel ist es spannend, wer bei den Wahlen in den USA mehrheitlich in den Kongress einzieht: Bushs Republikaner oder Obamas Demokraten? Amerikas Juden wählen naturgemäß Demokraten, doch Obamas Antipathie zu Israel hat die Juden verärgert. Früher waren die Demokraten Israel gegenüber sehr hilfsbereit. Das aber änderte sich unter Obama nachteilig für Israel. Sollten die Republikaner im Kongress die Mehrheit bekommen, könnte es sich eventuell positiv für Israel auswirken. Jedoch wird die US-Außenpolitik noch immer aus dem Weißen Haus geleitet. Ob die guten alten Zeiten im israelisch-amerikanischen Verhältnis je zurückkehren werden, ist fraglich. Ein israelischer Regierungsbeamter meinte, dass, egal wer gewinnt, die Unterstützung für Israel auf beiden Seiten etwa gleich sei.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880