12 Millionen Euro für fünf Autofahrer pro Tag

Freitag, 22. Oktober 2010 |  ih Redaktion

Nachdem auf Druck von Friedensaktivisten linker Parteien der Oberste Gerichtshof Israel dem Militär befahl, die Autobahn 443 zwischen Jerusalem und Modiin auch für Palästinenser aus der Westbank wieder zu öffnen, stellte es sich jetzt heraus, dass nur fünf palästinensische Wagen pro Tag diese Straße nutzen. Für die Sicherheitsvorkehrungen an der Straße, einschließlich einem hochmodernen Kontrollpunkt wurden 12 Millionen Euro investiert.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880