Erdan droht mit Baustopp für erste Palästinenserstadt Rawabi

Mittwoch, 6. Oktober 2010 |  ih Redaktion

Umweltschutzminister Gilad Erdan besuchte gestern mit einer Mediendelegation die Baustelle der ersten geplanten palästinensischen Stadt Rawabi, um von einem Repräsentanten des Bauleiters über das Projekt genauere Informationen zu erhalten. Diese Stadt soll in der Nähe von Ramallah und der jüdischen Ortschaft Ofra erbaut werden. Jedoch drohte Erdan, dieses Bauprojekt mit allen Mitteln zu stoppen, sollten keine zufriedenstellenden Lösungen für potentielle Umweltprobleme wie Abwasser, Bodenverschmutzung und Luftverschmutzung gefunden werden. Man wolle zwar der palästinensischen Wirtschaft helfen, und unterstützt deshalb den Bau der Stadt, aber dies dürfe nicht auf Kosten der Umwelt gehen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880