Siedler legen Berufung ein

Montag, 7. März 2005 | 
45 Siedler aus dem Gazastreifen legten gestern beim Obersten Gerichtshof Israels Berufung gegen das Gesetz zur Ausführung des Abzugsplanes ein und die damit verbundenen Abmachungen zur Entschädigung der Siedler. Der Staat hat 30 Tage Zeit, sich dazu zu äußern. Weiterhin sind die Siedler der Meinung, in einem gemeinsamen Block in das Gebiet nördlich von Aschkelon ziehen zu wollen, aber erst nachdem bereits neue Wohnungen und die damit verbundene Infrastruktur erbaut wurden.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880