Katjuscha-Angriff abgewendet

Sonntag, 6. März 2005 | 
Soldaten der libanesischen Armee fanden in einem Dorf sechs Kilometer nördlich der Grenze zu Israel abschußbereite Katjuscha-Raketen in Position, die auf einen israelischen Militärstützpunkt abgefeuert werden sollte. Die Soldaten entschärften die Raketen und übergaben sie an UN-Friedenstruppen. Israel würde auf einen Katjuscha-Angriff scharf reagieren. Seit dem Abzug Israels aus dem Libanon vor knappen 5 Jahren, gingen nur sechs Katjuscha-Raketen auf israelischem Boden nieder.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880