Stürmische Parteiversammlung

Freitag, 4. März 2005 | 
Gestern Abend fand auf dem Tel Aviver Messegelände die Parteiversammlung der Likud-Partei Scharons statt. Der Großteil der Mitglieder des Zentralkomitees der Partei stimmten für eine Volksbefragung zwecks des Abzugsplanes aus dem Gazastreifen. Scharon jedoch nahm davon keine Notiz. Ein Likudsprecher meinte, dass die Abstimmung nicht legitim sei, da weniger als die erforderlichen Tausend Mitglieder anwesend waren. Scharon griff die Opponenten des Planes in der Partei und in der Nation wörtlich an und meinte, dass er sich nicht von Rechtsextremisten in die Knie zwingen lassen würde. Einige der Anwesenden riefen „Neuwahlen“ und andere hielten Schilder, die Scharon aufforderten sein Amt niederzulegen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880