Schiffe sollen gestoppt werden

Donnerstag, 27. Mai 2010 |  ih Redaktion
Die Regierung hat entschieden: die neun Schiffe mit 550 internationalen Friedensaktivisten sowie gespendeten Hilfsgütern, die Anfang nächster Woche die Blockade zum Gazastreifen durchbrechen wollen, sollen durch die Marine gestoppt werden. Diese bereiten sich bereits darauf vor, sich mit den Kapitänen der Schiffe auseinanderzusetzen. Sollten diese nicht den Anweisungen folgen, würden die Schiffe in einen der israelischen Häfen zu einer Untersuchung eskortiert werden und dann wieder in ihre Herkunftsländer zurückgeschickt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige