Schwacher Euro gut für israelische Touristen

Donnerstag, 27. Mai 2010 |  ih Redaktion
Der schwache Euro ist gut für israelische Touristen, die nach Europa fahren, denn 1 Euro kostet derzeit in Israel nur 4,73 NIS. Um Ausländern, die Israel besuchen, entgegenzukommen, senkten Israels Reiseunternehmen die Preise. Die Teilnehmer von Barbara Schneiders Totes-Meer-Kurreise vom 22. August bis 5. September 2010 bekommen dadurch sogar 50 Euro geschenkt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige