Siedlungen in Schulkampus umwandeln

Dienstag, 1. März 2005 | 
Das Ministerium für Planung der palästinensischen Autonomiebehörde hofft, nach dem Abzug Israels aus vier Siedlungen in Nordsamaria, die dort befindlichen Siedlungen Kadim und Ganim in einen Kampus für eine technische Schule umzuwandeln. Kadura Mussa, der Distriktgoverneur von Dschenin, traf sich mit Beamten des Ministeriums, um diesen Schritt zu besprechen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen