Razzia gegen israelische Produkte

Donnerstag, 20. Mai 2010 |  ih Redaktion
Tausende palästinensische Freiwillige und Polizisten haben Geschäfte und Wohnungen ihrer Volksgenossen auf von Israelis und insbesondere Siedlern hergestellte Produkte durchsucht, die bei Fund konfisziert wurden und später auf den Scheiterhaufen kamen. So vernichteten sie unter anderem Lebensmittel, Plastikschläuche zur Bewässerung und Reinigungsmittel. Dies war die erste Kampagne dieser Art, nach israelischen Produkten zu suchen. Sie wurde von einer speziellen Gruppe organisiert, die eigens dafür ins Leben gerufen wurde, um den Verkauf von israelischen Produkten im Palästinensergebiet sowie die Arbeit von Bauarbeitern in den jüdischen Siedlungen zu verhindern.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige