Masal Tov zum Jerusalemtag

Mittwoch, 12. Mai 2010 |  ih Redaktion
Heute feiert Israel den 43. Jom Jeruschalajim - den 43. Jerusalem-Tag - denn vor 43 Jahren wurde die Stadt wiedervereint, nachdem die jordanischen Truppen, die seit 1948 die Altstadt beherrschten, 1967 während des Sechstagekrieges besiegt wurden. Jerusalem, Israels Hauptstadt, hat heute 774.000 Einwohner. Davon sind 63 % Juden, 34 % Moslems, 2 % Christen und 1 % Sonstige. 20 % der über 20-jährigen Juden bezeichnen sich als orthodox, 29 % als religiös, 30 % als traditionell religiös und 21 % als säkular. Anläßlich des Jerusalem-Tages verbrachten Mitglieder der Lobby für Eretz Israel der Knesset gestern den Tag damit, unter anderem Schutt und Bauabfall vom Tempelberg zu sieben, der vom Waqf bei den Bauarbeiten unterhalb des Tempelbergs in den Ställen Salomos vor knapp zehn Jahren in ein Jerusalemer Tal abgefahren worden war.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige