Obama: Israel ist das Hindernis für den Frieden

Mittwoch, 5. Mai 2010 |  ih Redaktion
In einem vor kurzem an die PA-Führung gerichteten Brief machte US-Präsident Barack Obama Israel als das Hindernis für den Frieden verantwortlich. Deshalb wolle er weitere Friedensversuche unternehmen. Saeb Erekat, der Hauptunterhändler der PA, bestätigte gegenüber der palästinensischen Ma´an-Nachrichtenangentur, dass wirklich ein solcher Brief eingegangen sei und Obama darin die Einstellung der USA zum Friedensprozeß und gegenüber Israels "Dickköpfigkeit" in Sachen Siedlungen darstellte. Weiter habe der Brief einige Zusicherungen enthalten, über die sich Erekat jedoch nicht ausließ. Einen Tag zuvor hatte die britische Zeitung „Guardian“ berichtet, eine der Zusicherung könnte sein, dass die USA von nun an in der UNO bei antiisraelischen Resolutionen kein Veto mehr einlegen wird.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige