Israel auf der Expo 2010

Sonntag, 2. Mai 2010 |  ih Redaktion
In seinen Stand auf der Expo 2010 in Shanghai hat Israel 40 Mio. Dollar investiert und bereits bei der Eröffnung großes internationales Medieninteresse geerntet. Israel erwartet an seinem Stand bis zu vier Millionen Besucher. Isaac Herzog, der Minister für Sozialwesen, war bei der Eröffnung der Ausstellung dabei. Die Besucher des israelischen Standes zeigten reges Interesse an den technologischen Errungenschaften des Landes sowie an dessen Geschichte und Kultur. Jedesmal wenn ein Video über Israel zu Ende war, applaudierten die Zuschauer voller Enthusiasmus. Herzog nannte die Entscheidung der Regierung, an der Expo, die bis zum 31. Oktober offen ist, teilzunehmen, als einen Treffer ins Schwarze. Er meinte, dass sich diese Investition eindeutig gelohnt hat.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Werbeanzeige