Arabische Staaten bieten angeblich Konzessionen an

Mittwoch, 23. September 2009 |  ih Redaktion
Entsprechend den Angaben eines ungenannten US-Regierungsmitglieds gegenüber der Washington Times, hätten einige arabische Staaten in Nordafrika und der Golf-Region sich bereit erklärt Israel gegenüber Konzessionen zu machen und das Überflugrecht zu gewährleisten, wenn der jüdische Staat alle Bauarbeiten in Judäa, Samaria und Ostjerusalem einstellt. Außerdem solle israelischen Bürgern auch die Einreise in diese Staaten erlaubt werden. Vertreter dieser Staaten hätten diese Konzessionen gegenüber dem US-Nahostgesandten, George Mitchell, gemacht. Jedoch wird Israel das Angebot wahrscheinlich nur dann annehmen, wenn es von diesen Staaten offiziell bekanntgegeben wird, obwohl es sehr verlockend aussieht, sofort einzuwilligen. Israelische Flugzeuge müssen derzeit lange Umwege fliegen, um von Israel in den Fernen Osten oder nach Australien zu fliegen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen