Primärwahlen am 17. September

Mittwoch, 27. August 2008 |  ih Redaktion
Am 17. September findet die Primärwahl für den Vorsitz der Kadima-Partei statt. Wer hier gewinnt, kann sich als Kandidat der Kadima-Partei für die Knessetwahlen aufstellen lassen. Am aussichtsreichsten ist Außenministerin Zippi Livni. Über sie erschienen in den letzten drei Wochen in den israelischen Medien 67 positive Artikel, über ihren Gegenspieler Verkehrsminister Shaul Mofaz dagegen nur 46. Die 50-jährige Zippi Livni ist ein Zögling von Ariel Sharon, der immer noch im Koma liegt. Livni begann ihre Karriere im israelischen Geheimdienst Mossad.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880