Höhere Ausgaben für Erziehungswesen

Sonntag, 17. August 2008 |  ih Redaktion
Die nationalen Ausgaben für das Erziehungswesen in Israel sind aktuellen Angaben des Zentralamts für Statistik zufolge im Jahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 5% angestiegen. Insgesamt beliefen sie sich auf 56.2 Milliarden Shekel. Dies sind 8.5% des israelischen Bruttoinlandsprodukts (BIP). Laut Veröffentlichungen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) liegt der Anteil der Erziehungsausgaben am BIP in Israel damit höher als in allen OECD-Mitgliedsstaaten. In den USA zum Beispiel beläuft sich der Anteil auf 7.4%, in Deutschland gar nur auf 5.1% (Angaben von 2004). Die nationalen Ausgaben für das Erziehungswesen umfassen die laufenden Ausgaben für alle öffentlichen und privaten Erziehungseinrichtungen (von der Vorschule bis zur höheren Bildung), Privatunterricht, Lehrbücher und Mobiliar.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen