Teures Wohnen in Tel Aviv

Freitag, 30. November 2007 |  ih Redaktion
Eine Studie des Global Property Guide ergab, dass die Wohnungspreise in der Mittelmeermetropole Tel Aviv die höchsten des gesamten Nahen Ostens seien. Der Preis für einen Quadratmeter liegt bei 5000 Dollar, danach folgen Dubai mit 4000 Dollar und Tunis mit 2000 Dollar. In Kairo sei es am billigsten eine Wohnung zu kaufen, wo ein Quadratmeter nur 400 Dollar kostet. Die große Nachfrage und ein Mangel an Wohnraum haben in Tel Aviv zu steigenden Mieten geführt. Wohnungsinhaber haben die Dollar-Mietpreise erhöht, um den Fall des Dollar-Shekel-Wechselkurse aufzufangen, und Wohnungen aufgeteilt, um die Rendite in die Höhe zu treiben.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen