Gespräch Olmert-Bush

Dienstag, 27. November 2007 |  ih Redaktion
Ministerpräsident Ehud Olmert machte bei seinem Gespräch mit US-Präsident George W. Bush klar, dass eine Zweistaatenlösung nur dann möglich sei, wenn die Palästinenser, mit denen Israel in Annapolis an einem Tisch sitzt, auch den Gazastreifen kontrollieren und der Gazastreifen nicht mehr wie bisher von Hamas-Palästinensern regiert wird. Die Nahostkonferenz, an der 50 Länder teilnehmen, wurde gestern Abend mit einem Staatsdinner eröffnet. In Gaza erklärten Hamas-Palästinenser die Nahostkonferenz für null und nichtig.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...