Jüdisches Mädchen von Arabern vergewaltigt

Sonntag, 25. November 2007 |  ih Redaktion
Eine Gruppe junger israelischer Araber vergewaltigten vor einigen Tagen ein jüdisches Mädchen an einem Strand von Netanja. Die Polizei gab diese Meldung heute frei. Die zwei Mädchen seien entwas angetrunken gewesen und konnten sich den Annäherungsversuchen der Araber nicht erwehren und stiegen in deren Wagen ein. Eines der Mädchen konnte am Strand weglaufen oder sich einer Vergewaltigung entziehen, während das andere Mädchen verprügelt und mehrmals vergewaltigt wurde. Dabei nannten die Vergewaltiger das Mädchen eine dreckige Jüdin. Die sechs jungen Männer wurden verhaftet und einer gab seine Beteiligung an der Tat zu, nachdem DNA-Beweismaterial ihn überführte.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880