Israeli in Samaria getötet

Dienstag, 20. November 2007 |  ih Redaktion
Gestern Abend wurde ein 29-jähriger israelischer Autofahrer, der in dem Ort Schawei Schomron in Samaria wohnt, getötet. Er war unterwegs in den nahegelegenen Ort Kedumim, als palästinensische Terroristen aus einem vorbeifahrenden Auto auf ihn schossen. Das Militär begann die Suche nach den Tätern, die in ein nahegelegenes arabisches Dorf flüchteten. Der Siedlerrat kritisierte infolge dieses Attentats die Regierung und meinte, dass dies die direkte Folge der Politik der Freilassung von Terroristen aus israelischer Haft sei, die als Zeichen des guten Willens gegenüber den Palästinensern durchgeführt wurden. Die Regierung müsse aufwachen und sich um die Sicherheit der Bürger kümmern, anstatt den Terroristen Zugeständnisse zu machen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880