Terrorversuch vereitelt

Dienstag, 20. November 2007 |  ih Redaktion
Kurz vor Mitternacht entdeckten am Gazastreifen stationierte Truppen drei palästinensische Terroristen, die versuchten, über die neun Meter hohe Mauer nach Israel einzudringen. Zwei der Terroristen wurden getötet, ein dritter konnte zurück in den Gazastreifen entkommen. Dieser Infiltrierungsversuch fand in der Nähe des israelischen Kibbuz Nativ Ha´Assara statt, dessen Gelände nur wenige Meter neben dieser Mauer beginnt. Gestern wurden 25 Kassam-Raketen und Mörsergranaten auf Israel abgefeuert. Seit Anfang November wurden mehr als 135 solcher Geschosse auf Israel abgefeuert.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880