Kassambeschuss am Wochenende

Montag, 19. November 2007 |  ih Redaktion
Am Samstag schlugen drei Kassamraketen in und um Sderot ein. Eine von drei Raketen die kurz nach Mitternacht niedergingen, schlug in einem Parkplatz ein, wobei fünf Autos in Brand gerieten. Eines dieser Autos war berühmt geworden, als ein Fotograf die Inhaber des Wagens unter und in ihm vor einem Raketenangriff schutz suchend fotografierte. Eine Frau musste wegen Schock behandelt werden. Die Feuerwehr traf erst nach geraumer Zeit ein und löschte den Brand. Eine weitere Rakete schlug neben einem Kibbuz ein, drei andere Raketen und vier Mörsergranaten gingen im offenen Gelände des nördlichen Negew nieder ohne Menschen zu verletzen, richteten jedoch Sachschaden an.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880