Araber demonstrieren für Gilad Schalit

Donnerstag, 15. November 2007 |  ih Redaktion
Gestern fand in Kfar Kassem eine Demonstration statt, in der von israelischen Arabern die Freilassung des in den Gazastreifen entführten Soldaten Gilad Schalit gefordert wurde. Der arabische Knessetabgeordnete Ibrahim Zarzur (Ra´am) und weitere bekannte Personen nahmen daran teil. Auch der Vater des Soldaten, Noam Schalit war mit dabei. Zarzur versprach Schalit, dass er alles in seinen Kräften stehende unternehmen werde, um eine baldige Heimkehr des Soldaten herbeizuführen. Die beiden Männer haben sich schon des öfteren getroffen und Noam Schalit meinte, dass seine Familie jede mögliche Hilfe in Anspruch nimmt, die dazu beitragen könnte, das Gilad nach Hause kommt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880