Höchste Alarmbereitschaft um Atomreaktor in Dimona

Montag, 12. November 2007 |  ih Redaktion
Um den israelischen Atomreaktor neben der Stadt Dimona wurde in den letzten Tagen ein Ring von Abwehrraketen errichtet. Diese stehen in höchster Alarmbereitschaft, und die die Patriot-Raketenbatterien bedienenden Soldaten seien in den wenigen Tagen seit ihrem Eisatzbeginn bereits 30 Mal alarmiert worden. In Israel fürchtet man einen Angriff auf die Atomanlage durch syrische Kampfflugzeuge, nachdem die israelischen Luftwaffe im September eine syrische Atomanlage bobardiert hatte.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen