Aufforderung zur Heimkehr

Donnerstag, 8. November 2007 |  ih Redaktion
Das israelische Außenministerium sandte an die Botschaften und Konsulate im Ausland ein Dokument, in dem die Bostschafter Anweisungen erhielten, wie israelische Auswanderer dazu animiert werden sollen, doch wieder nach Israel zurückzukehren. Dieses Dokument kam vom Generaldirektor des Außenministeriums Aharon Abramovich und dem Generaldirektor des Einwanderungsbüros, Eres Halfon. Anlässlich des nahenden 60. Unabhängigkeitstages, soll den im Ausland lebenden Israelis ein attraktives Angebot mit allerlei Vergünstigungen ähnlich der von Neueinwanderen gemacht werden, dass sie dazu veranlassen soll, wieder in die Heimat zurückzukehren. Heute leben etwa 700.000 Israelis in Europa, den USA und anderen Staaten, von denen eine große Zahl an einer Heimkehr interessiert ist. In den letzten zwei Jahren kehrten etwa 9.000 Israelis nach Hause zurück.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880