Bis 2009 hat Iran Atombombe

Donnerstag, 8. November 2007 |  ih Redaktion
Bei der gestrigen Sitzung des Knessetkomitees für Aussen- und Sicherheitspolitik übermittelte der Leiter der Forschungsabteilung des israelischen Militägeheimdienstes, Brigadegeneral Jossi Baidatz, die Besorgnis erregende Einschätzung, dass wenn die internationale Gemeinschaft ihren Druck auf Iran nicht erheblich erhöhen würde, dieses Land bis zum Jahr 2009 eine Atommacht ist. „Die konservative Strömung im Iran wird stärker. Das iranische Regime sieht sich inneren Problemen gegenüber, doch besteht keinerlei Gefahr für seine Existenz oder Stabilität. Angenommen, dass dem Iran keine Schwierigkeiten bereitet werden, besteht das düstere Szenario darin, dass er Ende 2009 im Besitz von Atomwaffen sein kann“, so Baidatz wörtlich.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880