Lupolianski lernt englisch

Montag, 5. November 2007 |  ih Redaktion
Jerusalems Bürgermeister Uri Lupolianski lernt jetzt englisch, nachdem er während der letzten internationalen Bürgermeisterkonferenz in der Hauptstadt seine Ansprachen nur auf Hebräisch halten konnte. Gestern wurde bekannt, dass Lupolianski seinen Unterricht von einem Lehrer erhält, der auch mit Angestellten des Außenministeriums arbeitet. Eine Unterrichtsstunde kostet 150 Schekel. Vor kurzem wurde entschlossen, eine Werbeangentur für das Rathaus für fremdsprachige Pressemitteilungen einzustellen, deren Dienste 200.000 Schekel kosten.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...