Keine Lust auf Militärdienst

Sonntag, 28. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Die Berel Katznelson Stiftung führte ein Umfrage unter 500 Israelis durch, inwiefern sie bereit wären, Pflichtdienst zu leisten. 28 % der befragten Erwachsenen antworteten, dass wenn sie heute eingezogen werden sollten, sie nicht zustimmen würden. 50 % meinten, es vorzuziehen, einen Zivildienst anstatt des aktiven Militärdienstes leisten zu wollen. Jedoch im Kriegsfalle würden sich 50 % der Reservisten bei ihren Einheiten einfinden, um das Land zu verteidigen, 16 % sprachen sich dagegen aus. Je jünger die Befragten, desto weniger zeigten sie Interesse ihren Pflichtdienst leisten zu wollen. „Die ist eine besorgniserregende Meinung unter den Jugendlichen, die es nicht als wichtig ansehen, im Militär zu dienen. Die Regierung muss dringend eingreifen, damit die zionistische Erziehung in den Schulen wieder einen Aufwind erlebt“, so Jigal Zochar, der Direktor der Berel Katznelson Foundation.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880