Abbas auf Rundreise durch Asien

Montag, 22. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Palästinenserpräsident Mahmud Abbas befindet sich derzeit auf einer Rundreise durch die moslemischen Staaten in Asien, um für Unterstützung dieser Nationen für die Konferenz in Annapolis zu werben. Gestern traf er in Indonesien ein. Heute gab er nach dem Treffen mit dem indonesischen Präsidenten Susilo Yudhoyono seiner Zuversicht Ausdruck, dass bis Ende nächsten Jahres eine für alle Seiten annehmbare Lösung gefunden werden würde. Auch meinte er, dass eine Versöhnung zwischen Hamas und Fatah sehr wichtig sei. Vorher besuchte Abbas Malaysia, die nächste Station wird die Brunei sein.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen