Bar Mitzwa-Feier bei Familie Netanjahu

Sonntag, 21. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Am Freitag Vormittag feierte Familie Netanjahu in Tel Aviv die Bar-Mitzwa des zweiten Sohnes, Avner. Eigentlich sollte die Feier am Strand des See Genezareth stattfinden, aber wegen der Wettervorhersage wurde sie nach Tel Aviv verlegt. 550 Gäste waren dabei, darunter auch Präsident Schimon Peres, Jerusalems Bürgermeister Uri Lupolianski und viele bekannte millionenschwere israelische Geschäftsleute. Bei seiner Ansprache sagte Avner, dass ihm drei Personen bei der Feier fehlen: die beiden Großmütter Chava und Zilla sowie sein Onkel Jonathan Netanjahu, der bei der Befreiungsaktion in Entebbe ums Leben kam. Bei dem künstlerischen Teil der Feier trat der bekannte Sänger Dudu Fischer sowie andere israelische Künstler auf.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...