Olmert traf Putin in Moskau

Freitag, 19. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Ministerpräsident Olmert flog gestern früh zu einem ungeplanten Besuch des russischen Präsidenten Vladimir Putin nach Moskau. Israelische Journalisten wurde die Teilnahme versagt. Bei dem zweistündigen Treffen wurde über den Besuch Putins in Teheran gesprochen, in dem Putin über die anhaltende Weigerung der iranischen Regierung, das Atomprogramm aufzugeben, diskutierte. Er schlug vor, dass als Ausgleich, dass Iran das Atomprogramm beendet, die internationalen Sanktionen aufgehoben werden. Auch besprachen Olmert und Putin das Schicksal der entführten israelischen Soldaten.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880