Zusammenarbeit mit ESA

Freitag, 19. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Eine Delegation des israelischen Außenministeriums und des Wissenschaftsministeriums begann Verhandlungen mit Vertretern der europäischen Raumfahrtbehörde, ESA, um eine Zusammenarbeit zwischen Israel und der ESA im zivilen Weltraumprogramm Europas zu diskutieren. Das erste Treffen fand in den Büros der israelischen Raumfahrtbehörde statt. Der Generaldirektor der ESA, Jean-Jaques Dordain, kam der Bitte um Verhandlungen des israelischen Ministers für Wissenschaften, Raleb Majadle, nach.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen