Israelisches Tavor-Gewehr für James Bond

Dienstag, 16. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Die Produzenten des neuen James Bond Films erwägen, zum ersten Mal den Agenten 007 mit einer israelischen Waffe auszustatten, dem neuen Micro-Tavor-Gewehr. Die große Version dieser Waffe wird seit einiger Zeit in verschiedenen israelischen Kampfeinheiten genutzt. Die Mini-Tavor kann zwei Munitionen der Kaliber 5,56 mm und 9 mm abfeuern. Ausserdem könnte es auch sein, das erstmals eine israelische Schauspielerin ein James-Bond-Girl spielen wird. Einige Models und Schauspielerinnen bereits an Vorsprechproben teil. Auch wird erwogen, israelische Männer in verschiedene Nebenrollen des Films zu integrieren.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Araber erschießt zwei Israelis in Samaria
Zwei Israelis sind heute früh...
Bundeskanzlerin Merkel wird in Israel erwartet
Die deutsche Bundeskanzlerin...
Rakete aus Gaza trifft Wohnhaus in Beersheva
Um 3:39 Uhr ertönten die Sirenen...