Informationen über Ron Arad?

Dienstag, 16. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Gestern übergab Israel einen gefangenen Hisbollah-Kämpfer und die Leichen zweier weiterer Hisbollah-Angehöriger und erhielt dafür die Leiche des 27-jährigen Gavriel Daweet, der vor knapp drei Jahren im Mittelmeer ertrank und an die libanesische Küste gespült worden war. Dieser Austausch fand im Rahmen der israelischen Anstrengungen statt, die beiden entführten Soldaten Regev und Goldwasser wieder nach Hause zu bringen. Außerdem übergab die Hisbollah an Israel Informationen über Ron Arad, einschließlich Dokumenten, die er kurz nach seiner Gefangennahme im Jahr 1986 geschrieben haben soll, so die libanesische Zeitung Al-Akhbar. Regierungsbeamte teilten mit, dass dieser Austausch sehr wichtig sei und Vertrauen auf beiden Seiten schaffe, dass vereinbarte Abmachungen auch durchgeführt werden und es einen „rationalen“ Preis für die Rückkehr der Israelis festlege. Die Tochter Ron Arads, Juval, flog unterdessen nach Deutschland, um die Freilassung eines dort inhaftierten iranischen Geheimdienstoffiziers zu verhindern.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...